Der Hebammenblog für Schwangere und Eltern

mit Erfahrungsberichten von Hebammen und erfahrenen Eltern.

Das Baby hat Bauchschmerzen

Schlimm, wenn ein Säugling Bauchweh hat. Dann kann sich Eltern glatt das Herz vor Mitleid umdrehen beim Anblick ihres schreienden oder sich krümmenden Kindes. Bauchschmerzen treten am Lebensanfang jedoch gar nicht so selten auf. Lest hier, warum das so ist und wie...

Entspannende Massage für Babys Bauch

Eine sanfte Babymassage ist eine wunderbare Möglichkeit, die Bindung zwischen Eltern und Kind zu stärken und das Wohlbefinden des Babys zu fördern. Im Folgenden soll es aber speziell darum gehen, wie das Massieren des Bäuchleins dem Säugling zugleich helfen kann,...

Stillen am Arbeitsplatz: Das sind deine Rechte!

Stillen und Berufstätigkeit schließen sich nicht aus. Denn das Mutterschutzgesetz verpflichtet Arbeitgeber dazu, stillenden Müttern die notwendigen Freiräume am Arbeitsplatz zu gewähren.  Viele noch stillende Mütter möchten oder müssen irgendwann wieder arbeiten...

Krampfadern in der Schwangerschaft: Können unangenehm werden

Sie schlängeln sich bläulich oder violett unter der Haut meist an den Beinen entlang und sind manchmal auch erhaben: Krampfadern in der Schwangerschaft. Diese sogenannten Varizen können sehr unangenehm sein, bilden sich aber in den ersten drei bis vier Monaten nach...

Gewonnene Muttermilch: Portionieren, aufbewahren, verwenden

Die gewonnene Muttermilch sollte gut gelagert werden, möglichst passend portioniert sein und warm gefüttert werden. Was dabei zu beachten ist, habe ich dir hier zusammen getragen. Viele Mütter möchten oder müssen es aus unterschiedlichen Gründen ihre Frauenmilch...

Beiträge

<— —>

Stillen und Berufstätigkeit schließen sich nicht aus. Denn das Mutterschutzgesetz verpflichtet Arbeitgeber dazu, stillenden Müttern die notwendigen Freiräume am Arbeitsplatz
Die gewonnene Muttermilch sollte gut gelagert werden, möglichst passend portioniert sein und warm gefüttert werden. Was dabei zu beachten ist,
Es gibt viele Anlässe und Situationen, warum Mütter ihre Frauenmilch für ihr Baby gelegentlich oder auch regelmäßig gewinnen möchten. Welche
Die Befürchtung stillender Frauen, nicht genug Milch für ihr Baby zu haben und es deshalb nicht ausreichend nähren zu können,
Für schwangere Frauen und frisch gebackene Mütter bzw. Eltern schreibt das Leben besondere Geschichten. Darin geht es um Alltagsmomente und
Vielleicht kommt auch dir bekannt vor, was mir eine Mutter neulich berichtete: „Da treffe ich im Hausflur meine Nachbarin –
Am Geburtstag, auf der Hochzeit guter Freunde, an gemütlichen Weihnachtsabenden oder zum Jahresausklang, da kann ein Schlückchen Alkohol ja wohl
Keine Frage: Die Frauenmilch ist optimal auf die Bedürfnisse eines Babys ausgerichtet. Darüber hinaus stärkt das Stillen aber auch die
Die Frauenmilch ist optimal auf die Bedürfnisse des Menschenbabys ausgerichtet. Stillen ist aber auch gut für die Gesundheit und das
Die weiblichen Brüste sind einzigartig. Von Frau zu Frau ist kein Paar wie ein anderes. Und auch innerhalb eines Brustpaares
Update: 27.10.2021 Jetzt ein eindeutiges Ja als Empfehlung Mittlerweile können sich grundsätzlich alle Jugendlichen und Erwachsenen in Deutschland unkompliziert und
Omega-3-Fettsäure Omega-3-Fettsäuren gehören zu den essentiellen Fetten der Ernährung. Das bedeutet, dass der Körper diese für den Stoffwechsel benötigt, er
Flaschenkinder haben keine Bindung zu ihrer Mutter. Flaschenkinder haben schlechte Zähne. Flaschenkinder haben mehr Allergien. Wenn es um die Flaschennahrung

Onlinekurse für Schwangere, Paare und Alleinerziehende

Online Geburtsvorbereitungskurs

Mit vielen Tipps & Tricks, Übungen und allem wichtigen Wissen begleitet Dich der Kurs durch die Schwangerschaft und macht Dich fit für Deine persönliche Traumgeburt.

Online Rückbildungskurs

“Wieso den Beckenboden trainieren? Den sieht kein Mensch!“. Nach einer Schwangerschaft sieht dies ganz anders aus. 3 von 4 Frauen benötigen intensive Rückbildungskurse, um ihren Körper wiederherzustellen.

Bereit für dein Baby?

Mach unsere Tests! Hier erfährst du mehr rund um die Geburt und das Wochenbett. Bereit?

Quiz – Bereit für deine Geburt?

Stell dich jetzt unseren Fragen. Der Test dauert 2-4 Minuten. Kaum jemand schafft die volle Punktzahl – vielleicht schaffst du es?

Quiz – Bereit fürs Wochenbett?

Stell dich jetzt unseren Fragen zum Thema Wochenbett und Babys. Der Test dauert 2-4 Minuten. Die wenigsten schaffen den Test mit voller Piunktzahl. Schaffst du es?

Komm jetzt in unsere Community Gruppe