Du suchst einen Säuglingspflegekurs online? Du möchtest ganz genau wissen, worauf Du beim Wickeln, Waschen und Pflegen Deines kleinen Schatzes achten musst? Unsere Hebamma Katharina zeigt Dir, was wichtig ist. Sie ist Gründerin von notdiensthebamme.de und bietet Schwangeren und werdenden Eltern Hilfe bei allen Fragen rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Babypflege.

Es gibt Zeiten im Leben, da ist nichts wie vorher. Die Geburt eines Kindes ist ein solcher Zeitpunkt, besonders beim ersten Kind. Ich erinnere mich noch genau an die ersten Stunden als Mutter. Ich lag im Krankenhausbett, geplagt von den Schmerzen des Kaiserschnitts und hielt unseren Sohn im Arm. Es war ein Moment, der nicht kurioser hätte sein können, denn während ich mit den Schmerzen gekämpft habe, hat mich nur eine einzige Frage beschäftigt:

“Wie wickelt man eigentlich ein Baby?”

Tja, hätte ich vorher mal einen Säuglingspflegekurs gemacht, dann hätte ich gewusst, was ich zu tun habe. Ich war aber vor der Geburt nicht in der Lage, mich darum zu kümmern, denn ich lag ab dem sechsten Monat mit Schmerzen zu Hause. Bewegung war nur sehr eingeschränkt möglich und die Vorstellung, mehrere Abende mit meinem Mann irgendwo zu sitzen, erhöhte meine Rückenschmerzen. Ein Säuglingspflegekurs online wäre die Lösung gewesen. Und genau das hat sich unsere Hebamme Katharina auch gedacht: es gibt so viele Paare, die vor der Geburt – aus welchen Gründen auch immer – keinen Säuglingspflegekurs machen können, da wäre es doch nur sinnvoll, all dieses Wissen in einem Onlinekurs anzubieten.

Worauf es bei der Babypflege ankommt

Katharina ist seit über 20 Jahren Hebamme und hat schon viel erlebt. Deshalb weiß sie, dass es Eltern vor der Geburt oft nicht möglich ist, sich mit den Themen wickeln, baden und anziehen zu beschäftigen. Im Säuglingspflegekurs online zeigt sie werdenden Eltern, worauf es bei der Babypflege ankommt. Sie nimmt sich ausreichend Zeit und beginnt ganz am Anfang, nämlich direkt nach der Geburt. Was hat Euer Baby erlebt? Wie fühlt es sich in den ersten Stunden? Diese und weitere Fragen beantwortet Katharina im ersten Kapitel des Kurses.

Lesetipp: Geburtsvorbereitungskurs online mit Hebamme Katharina

Der Vorteil des Säuglingspflegekurs online ist aber, dass Du jederzeit starten kannst. Du bist nicht auf einen freien Kursplatz angewiesen und auch Dein Partner kann – unabhängig von seinen Arbeitszeiten – jederzeit mit dem Kurs beginnen. Ihr könnt es euch gemeinsam abends auf dem Sofa gemütlich machen oder im Sommer am See sitzen. Du leidest unter Schlafproblemen in der Schwangerschaft? Dann kannst Du die Kursinhalte auch einfach und ganz bequem über das Handy anschauen. Kopfhörer rein und Dein Partner kann weiter schlafen.

Kostenlose Facebook-Gruppe für Fragen

Du möchtest Fragen rund um das Thema Babypflege stellen? Mit dem Säuglingspflegekurs online bekommst Du ein Jahr lang kostenlosen Zugang zur privaten Facebookgruppe, die von Hebamme Katharina betreut wird. Hier kannst Du nicht nur einfach und unkompliziert Fragen stellen, sondern hast auch einen direkten Austausch mit anderen Müttern.

Natürlich werden die Kosten für den online Babypflegekurs von den meisten Krankenkassen übernommen. Frage vor der Buchung einfach unkompliziert bei Deiner zuständigen Krankenkasse nach. Du bekommst eine Rechnung, die Du dann einreichen kannst.

Fragen zum Säuglingspflegekurs online

Wieviele Module hat der online Säuglingspflegekurs?

Der Kurs umfasst insgesamt 14 Videos (1 Willkommensvideo, 13 Modulvideos)

Wie lange habe ich Zugang zu den Kursinhalten?

Du bekommst ein Jahr lang Zugang zu allen Kursinhalten und zur kostenlosen Facebookgruppe.

Auf welchen Geräten kann ich den Kurs anschauen?

Du kannst den Säuglingspflegekurs auf jedem Gerät anschauen, dass einen Internetzugang hat (PC, Laptop, Smartphone oder Tablet). Beachte bitte: der Datenverbrauch beim Video-Streaming ist sehr hoch, wir empfehlen Dir deshalb, Dich in ein WLAN einzuloggen.

Wie oft kann ich die Inhalte anschauen?

Innerhalb Deines einjährigen Zugangs kannst Du die Videos so oft anschauen, wie Du möchtest.

Du möchtest den Säuglingspflegekurs online buchen? Hier bekommst Du alle wichtigen Informationen.

Autorenbox

Julia Schürer

Julia Schürer

Redakteurin bei elternundbaby.com

Bloggen ist meine Leidenschaft. Ich baute mir nebenbei einen Backblog und später einen Mamablog auf. Vor meiner Schwangerschaft arbeitete ich bei einem Online-Händler für Baby- und Kinderartikel.

Heute unterstütze ich zusätzlich als Blogger-Business-Coach und verhelfe Unternehmern und Bloggern durch SEO und Content Marketing mehr Reichweite in den Online Medien.

Katharina Jeschke

Katharina Jeschke

Gründerin von elternundbaby.com und Hebamme

Als Geburtshausleiterin, Hebamme und Mutter unterstütze ich Frauen dabei ihre Herausforderung während, vor und nach der Schwangerschaft besser zu bewältigen.

Um noch mehr Frauen zu erreichen, startete ich elternundbaby.com. Ich freue mich darauf, dich hier begrüßen zu dürfen.